Häkeln

Wunderschönes Pfefferkuchenhaus mit Häkelanleitung

22. Dezember 2017
das fertige Pfefferkuchenhaus


Weihnachten steht vor der Tür und ich möchte noch in letzter Minute diese kostenlose Häkelanleitung für ein wunderschönes Pfefferkuchenhaus mit euch teilen.

Da es viele Einzelteile sind ist ein wenig Durchhaltevermögen gefragt, aber für das Ergebnis lohnt es sich auf jeden Fall.

Materialliste:

  • Wolle (z.B Catania 100% Baumwolle) in den Farben grün, rot, braun und weiß
  • Herzknöpfe (5 Stück)
  • 2.5 Häkelnadel
  • Wollnadel zum Zusammennähen
  • ggf. Pappe um das Haus in Form zu halten
  • Füllmaterial (z.B Watte)

Benötigte Maschentypen:

  • fsc (luftmaschenloser Anschlag, auch Fußschlingenanschlag oder foundation single chrochet)
  • fm (feste Maschen)
  • km (Kettmasche)
  • vfm (vordere feste Masche, nur in vordere Masche)
  • hfm (hintere feste Masche, nur in die hintere Masche
  • FR (Fadenring, magic ring)
  • WM (Wendemasche)
  • LM (Luftmasche)
  • Stb (Stäbchen)
  • Maschenkette
  • Matratzenstich
  • Bordürenstich (Candy Cane Border)

Los geht’s….

Hauswand (2x)

Die Hauswände werden hin und her gehäkelt, deshalb sind nach jeder Reihe Wendemaschen nötig. In Klammern steht jeweils die Maschenanzahl die ihr nach Abschluss der Reihe habt (Wendemasche ausgenommen). Start mit braun.

  • 1: 17 fsc + WM (17)
  • 2-13: 17fm + WM (17)
  • 14: 1+2 abnehmen (fm), 3-15 fm, 16+17 abnehmen (fm) + WM (16)
  • 15: 1-15 fm + WM (15)
  • 16: 1+2 abnehmen (fm), 3-13 fm, 14+15 abnehmen (fm) + WM (13)
  • 17: 1+2 abnehmen (fm), 3-11 fm, 12+13 abnehmen (fm) + WM (11)
  • 18-19: 1-11 fm + WM (11)
  • 20: 1+2 abnehmen (fm), 3-9 fm, 10+11 abnehmen (fm) + WM (9)
  • 21-22: 1-9 fm  + WM (9)
  • 23: 1+2 abnehmen (fm), 3-7 fm, 8+9 abnehmen (fm) + WM (7)
  • 24: 1-7 fm + WM (7)
  • 25: 1+2 abnehmen (fm), 3-5 fm, 6+7 abnehmen (fm) + WM (5)

Häkelstück abschließen und langen Faden lassen. Ein Beispielbild ist weiter unten zu sehen.

Seite und Boden (1x)

Hin und her häkeln. Start mit braun.

  • 1: 19 fsc + WM (19)
  • 2-14: 1-19 fm + WM(19)
  • 15: 1-19 vfm + WM (19)
  • 16-35: 1-9 fm + WM (19
  • 36: 1-19 vfm + WM (19)
  • 37-50 fm + WM (19)

Häkelstück abschließen und langen Faden lassen. Ein Beispielbild ist weiter unten zu sehen.

Tür (1x)

Hin und her häkeln. Start mit braun.

  • 1: 7 fsc + WM (7)
  • 2-7: 1-7 fm + WM (7)
  • 8: 1+2 abnehmen (km), 3-5 fm, 6+7 abnehmen (km) + WM (5)
  • 9:  1+2 abnehmen (km), 3 zunehmen 5 Stb , 4+5 abnehmen (km) + WM (7), Farbe abschließen
  • die Tür mit weiß einmal umhäkeln, abschließen
  • Türknauf annähen

Ein Beispielbild ist weiter unten zu sehen.

Dachteile (2x)

Hierfür werden jeweils Lebkuchenstücke benötigt (Hin und her häkeln. Start mit braun.):

  • 1: 7 LM + 1 WM (7)
  • 2-10: 1-7 fm + WM (7), Farbe abschließen

In der Breite habt ihr nun 7 Maschen und in der Länge 10 Maschen. Zum Umhäkeln gibt es also in der Breite 5 Stellen zum einstechen und in der Länge 8 Stellen. Zusätzlich habe ich immer noch in die Ecke eingestochen.

  • mit grün umhäkeln und dabei an der langen Seite vor dem Start der Luftmaschenkette anfangen:
    • lange Seite: 8 fm, in die Ecke 3 fm
    • kurze Seite: 5 fm, in die Ecke 3 fm
    • lange Seite: 8 fm, in die Ecke 3 fm
    • kurze Seite: 5 fm, in die Ecke 3 fm, Farbe abschließen  (38)

Hier ergeben sich nun zum umhäkeln in der Breite 7 Stellen zum einstechen und in der Länge 10 Stellen. Zusätzlich habe ich immer noch in die Ecke eingestochen.

  • mit rot umhäkeln, dabei in einer Ecke vor einer langen Seite anfangen
    • 1 fm in die Ecke, 10 fm in die lange Seite
    • 3 fm in die Ecke, 7 fm in die kurze Seite
    • 3 fm in die Ecke, 10 fm in die lange Seite
    • 3 fm in die Ecke, 7 fm in die kurze Seite, 2fm in die Ecke vom Beginn, Stück abschließen (46)

Bilder dazu finden sich weiter unten.

Zuckerbonbons (2x)

  • Fadenring vorbereiten in weiß, mit 2 LM sichern
  • 1: Faden umschlagen, einstechen, Faden umschlagen und durchziehen (3 M auf der Nadel), Faden holen und durch 2 Maschen häkeln (2M auf der Nadel), erneut Faden holen, einstechen, Faden umschlagen und durchziehen (3M auf der Nadel), Faden holen und durch 2 Maschen häkeln (2M auf der Nadel), Faden holen, dann nochmal durch 2 M häkeln und dann Faden holen und durch die restlichen Maschen häkeln. Das Ganze erinnert an ein doppeltes Stäbchen, allerdings wird nicht am Anfang 2 mal umgeschlagen, sondern zwischendurch nachgeholt. Weiß liegen lassen.
  • 2: das Gleiche in rot
  • 3: das Gleiche in weiß
  • 4: das Gleiche in rot
  • 5: das Gleiche in weiß
  • 6: das Gleiche in rot
  • 7: das Gleiche in weiß
  • 8: das Gleiche in rot
  • 9: das Gleiche in weiß
  • 10: das Gleiche in rot
  • 11: das Gleiche in weiß
  • 12: das Gleiche in rot, verbinden und anschließend einmal in rot umhäkeln
Boden + Seiten, Hauswand, Tür, Dachteile, Fenster, Bonbons
Boden- & Seitenteil, Hauswand, Tür, Dachteile in der Entstehung, Fenster, Gardinen & Bonbons

Fenster (2x)

Hin und her häkeln. Start mit braun.

  • 1: 9 fsc + WM (9)
  • 2-6: 1-9 fm + WM, Sütck abschließen

Gardinen (2x)

Hin und her häkeln. Start mit braun.

  • 1: 4 LM + 1 WM (4)
  • 2: 4 fm + WM (4)
  • 3: 3 fm + WM (3)
  • 4: 3 fm + WM (3)
  • 5: 2 fm + WM (2)
  • 6: 2 fm + WM (2)
  • 7: 1 fm, Stück abschließen

Fotos von Fenster und Gardine siehe oben.

Haus zusammenfügen

Nun kann das Haus schon einmal zusammengefügt werden. Ich habe die Teile mit einer Bordüre verbunden. Eine gute Anleitung (auf englisch) findet sich hier bei repeatcrafterme.com: Candy Cane Border

Ich habe das Haus zusammengefügt indem ich in jede 2te Reihe gehäkelt habe. Es wird jeweils eine fm gehäkelt und dann 4 LM, die liegengelassen werden. Dann wird die Farbe gewechselt und das Gleiche gemacht. Bei jedem weiteren Farbwechsel wird das Ganze ineinander gedreht. Am besten du siehst dir das Video von repeatcrafterme.com an. Auch wenn es auf Englisch ist, ist es gut zu erkennen.

Zusammennaehen des Pfefferkuchenhauses
Zwischenschritte zum Zusammennähen des Hauses

Die Fenster, die Bonbons und die Tür können nun angenäht werden. Jeweil zwei Lebkuchenstücke habe ich mit einer Wollnadel mit dem Matratzenstich zusammengenäht (siehe Fotocollage). Anschließend habe ich die halben Dächer dann jeweils wieder mit dem Matratzenstich und einem weißen Faden an das Haus angenäht. Oben ist eine große Lücke im Haus, gut sichtabr auf dem Foto, dieses wird später mit einem Schneeteil abgedeckt.

Schnee um das Dach zu schließen (1x)

Hin und her häkeln. Start mit weiß.

  • 1: 25 fsc + WM (25)
  • 2: 5 mal *(1 fm, eine Masche auslassen, 3 Stb, eine Masche auslassen, 1 fm)* (25)
  • Stück umderehen
  • 1: 1-25 hfm + WM
  • 2-5: 25 fm + WM (25)
  • 6: 1-25 vfm + WM

Foto siehe unten.

Seite Schnee  (2x)

Hin und her häkeln. Start mit weiß.

  • 1: 20 fsc + WM (20)
  • 2: 4 mal *(1 fm, eine Masche auslassen, 3 Stb, eine Masche auslassen, 1 fm)* (20)

Giebel Schnee  (4x)

Hin und her häkeln. Start mit weiß.

  • 1: 15 fsc + WM (15)
  • 2: 3 mal *(1 fm, eine Masche auslassen, 3 Stb, eine Masche auslassen, 1 fm)* (15)

Von den Giebel- und Seitenschneeteilen habe ich leider kein Foto gemacht, das Muster sieht aber genauso aus wie bei dem Dachschnee.

Zusammenfügen

Nun kann auch der Schnee am Haus befestigt werden. Ich habe vorher Pappe zugeschnitten und innen an die Wände gedrückt damit das Haus eine stabile Form hat. Zudem habe ich es mit Schafwolle gefüllt. Der Dachschneeteil wird oben an die Enden der Lebkuchenstücke genäht sowie an die Spitze der Seitenteile.

Anschließend habe ich die mittleren 4 Reihen angehoben und dort noch einmal entlang genäht damit sich ein spitzes Haus ergibt. Das ist auf dem unten stehenden Foto gut zu erkennen.

Annähen des Schnees
Schneeteil, Annähen des Schnees

Nun müssen nur noch die restlichen Schneestücke befestigt werden und das Werk ist vollbracht! Viel Spaß damit!

das fertige Pfefferkuchenhaus
Das fertige Pfefferkuchenhaus

Viel Spaß damit!

Bee

*** Von dieser Anleitung dürfen Produkte hergestellt und verkauft werden. Falls du das tust, bitte ich dich aber auf meinen Post zu zurückzulinken. Bitte kopiere und poste diese Anleitung nicht und gebe sie als deine Eigene aus. Bitte keines der Fotos als eigenes Wiederveröffentlichen.***

 

Verwandte Themen

Mit Kindern süße Weihnachtsbäume aus Tannenzapfen basteln - super einfache Anleitung auch für kleine Kinder
Mit Kindern süße Weihnachtsbäume aus Tannenzapfen basteln – super einfache Anleitung auch für kleine Kinder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.